InterculturAd Werbung interkulturell

Deutsch-finnischer Double Degree Master

der Katholischen Universität Eichstätt/lngolstadt und der

Åbo Akademi University Turku, Finnland

 

?

01/ An wen richtet sich dieser Studiengang?

 

Der Studiengang InterculturAd - Werbung interkulturell wendet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die bereits ein Studium abgeschlossen haben und darauf aufbauend wissenschaftliche und praktische Kenntnisse im Bereich der interkulturellen Werbekommunikation erwerben wollen.

 

 

02/ Was ist ein nicht-konsekutiver Masterstudiengang?

 

Ein nicht-konsekutiver Masterstudiengang baut nicht auf einem gleichnamigen oder inhaltlich entsprechenden

Bachelorstudiengang auf.

 

 

 

03/ Was ist ein Double Degree?

 

Der akademische Grad "Master of Arts" beruht auf der Kombination von zwei Zeugnissen, die von jeder der beiden beteiligten Universitäten selbständig am Ende des Studiums ausgestellt werden.

 

 

 

04/ Was sind die Studieninhalte?

 

Der interdisziplinäre Masterstudiengang vermittelt vertiefte Kenntnisse der Kodierung von Werbeinhalten in sprachlicher, bildlicher und filmischer Form, vertiefte Kenntnisse über die sozialen und kulturellen Determinanten der Werbekommunikation, vertiefte Kenntnisse im Bereich des internationalen und interkulturellen Marketings, eine vertiefte Auseinandersetzung mit ethischen Problemen der Werbung, die Kompetenz zur Konzeption und Umsetzung von interkulturellen Werbestrategien, die Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Forschung sowie zu einer wissenschaftsadäquaten Vermittlung von Forschungsergebnissen auf den genannten Gebieten und grundlegende Kompetenzen in Schwedisch.

 

 

 

05/ Ist das Studienjahr in Turku obligatorisch?

 

Ja, das Studienjahr in Turku ist fester Bestandteil des Masterstudiengangs InterculturAd – Werbung interkulturell.

 

 

 

06/ Fallen Studiengebühren an?

 

Sowohl in Eichstätt als auch in Turku zahlen Studierende keine Studiengebühren. Allerdings fallen Semesterbeiträge für das Sozialwerk an, die jeweils vor Ort bezahlt werden. In Eichstätt sind dies ca. 44,50 € pro Semester, in Turku 53,- € pro Semester.

 

 

 

07/ Wie findet man in Turku ein Zimmer?

 

Die Åbo Akademi University wird den Studierenden für dieses Jahr bei der Vermittlung eines Zimmers im Studentenwohnheim behilflich sein.

 

 

 

08/ Muss man Schwedisch oder Finnisch können?

 

Nein, auf den Aufenthalt in Finnland bereitet ein Schwedischkurs in Eichstätt vor. Die Lehrveranstaltungen in Finnland finden auf Englisch und Deutsch statt.

 

 

 

09/ Wie sehen meine Berufsaussichten nach diesem Studium aus?

 

Von den ersten drei Absolventenjahrgängen sind nach unserer Kenntnis 93 % aller Absolventen erfolgreich in den Beruf eingestiegen. Vom letzten Abschlussjahrgang 2014 hatten kurz nach Erhalt der Zeugnisse bereits über die Hälfte den Berufseinstieg gemeistert.

 

 

Stand Feb 2015

 

 

 

 

 

 

 

10/ In welchen Berufsfeldern arbeiten die Absolventen?

 

Das Studium ermöglicht den Einsatz in vielfältigen Arbeitsbereichen:

 

Stand Feb 2015

 

 

 

 

 

 

 

11/ Aus welchen Fachbereichen kommen die Studierenden?

 

Das Erststudium für diesen nicht-konsekutiven Masterstudiengang ist inhaltlich nicht genau festgelegt. Vgl. die aktuellen Zahlen aus den ersten Studienjahrgängen:

 

Stand Feb 2015

 

 

 

 

 

 

 

12/ Wie stellt sich das interkulturelle Umfeld innerhalb der Studierendengruppe dar?

 

Die Zusammensetzung der Studienjahrgänge ist international:

 

Stand Feb 2015

 

 

 

 

 

 

(Alle Statistik-Grafiken erstellt von Dr. Stefanie Potsch-Ringeisen, Stand Feb. 2015.)

 

 

Deutsch-finnischer Double Degree Master

der Katholischen Universität Eichstätt/lngolstadt und der

Åbo Akademi University Turku, Finnland „Master of Arts“ (MA)

 

  

 

Akkreditierung:  durch das „Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft,
Forschung und Kunst“ im Jahr 2014 , Berufsfelder:  Qualifiziert für Tätigkeiten
in Werbung, Marketing, PR und Unternehmenskommunikation.

 

Offen für Kulturen, Fächer und Talente!

Zwei Universitäten - Zwei Länder - Zwei Abschlüsse!

 

Impressum